Geschichte

1980 wurde die Carrosserie Rölli AG von Fahrzeugschlossermeister Kaspar Rölli und Ehefrau Yvonne Rölli (-Zingg) gegründet. Als typischer Schweizer Carrosseriebetrieb waren die drei Standbeine Fahrzeugbau, Carrosseriespenglerei und Autolackiererei. Im Lauf der Zeit kam der Import von italienischen 4x4 Fahrzeugen und Aufbauten dazu (Bremach, Durso, Iride) ebenso wie die Spezialisierung auf leichte Absetzkipper im Fahrzeugbau. Die Lackiererei weitete ihr Tätigkeitsfeld auf Flugzeuge, Boote, Baumaschinen und Industrieobjekte aus. Kaspar und Yvonne Rölli helfen immer noch tatkräftig mit.

1999 wurde die Teknocar Schweiz AG gegründet, welche sich unter anderem um den Import der Spezialfahrzeuge kümmerte.

2010 wurde die Geschäftsleitung anlässlich des 30-jährigen Jubiläums an die zweite Generation übergeben. Die Geschwister Eveline Rölli (Kauffrau) und Felix Rölli (Industrie Designer FH, Fahrzeugschlosser) leiten die Firma seither gemeinsam.

2014 wurde die Teknocar Schweiz AG in ROELLI TEC AG umbenannt.

2017 wird die Organisation umstrukturiert und die ROELLI TEC AG übernimmt das Geschäftsfeld Carrosserie und Fahrzeugbau von der Carrosserie Rölli AG.

 

 

  • ROELLI TEC AG & Carrosserie Rölli AG
  • Galgenried 2 • CH-6371 Stans
  •  
  • Tel     ++41 (0)41 619 16 26
  • Fax    ++41 (0)41 619 16 27
  • Mail   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!