ROELLI TEC Spezialauftrag: ein BIENENHAUS

Diese Woche wurde wohl eines unserer aussergewöhnlichsten Produkten ausgeliefert!

Ein Haus - oder besser - ein Hotel soll gebaut werden. Aber nur ein kleines, weil nicht für Menschen, sondern für Bienen. Es soll im Garten des grossen Hotels, dessen Abbild das kleine darstellen soll, zu stehen kommen. Und die Gäste, also die Bienen, sollen in einem ebenso schönen Hotel den Honig für die Gäste im grossen Hotel produzieren.

 

Die Obrickenbacher Imker Brigitta und Charly Burch injizierten das Projekt. ROELLI konstruierte, gestaltete und baute dann das wohl exklusivste Bienenhaus weit und breit.
An Zürichs bester Adresse hätte man sich nicht mit weniger zufrieden gegeben. Ein kleines Baur au Lac für die Bienen.

 

  • ROELLI_TEC_Bienenhaus_Baur_au_lac_zuerich_a
  • ROELLI_TEC_Bienenhaus_Baur_au_lac_zuerich_b
  • ROELLI_TEC_Bienenhaus_Baur_au_lac_zuerich_c
  • ROELLI_TEC_Bienenhaus_Baur_au_lac_zuerich_d
  • ROELLI_TEC_Bienenhaus_Baur_au_lac_zuerich_e
  • ROELLI_TEC_Bienenhaus_Baur_au_lac_zuerich_f

Als einziger Schweizer Produzent von Klein-Absetzkippern bleiben wir auch bei der 3.5 t-Klasse am Ball.

...und schiessen Tore!

Der RAeco35 ist leichter, stärker und kostengünstiger als alle seine Vorgänger. Die konsequente Neuentwicklung fokussierte sich auf eine standardisierte Produktion und die Kompatibilität zu allen relevanten Trägerfahrzeugen.

Der kleine Welaki RAeco35 hat über 1000 kg legale Nutzlast, kann mit dem Autoführerschein (Kat. B) gefahren werden und ist durch seine unzähligen Einsatzmöglichkeiten sowohl für Gartenbauer und Gemeinden wie auch für Recyclingbetriebe und Muldentaxis ein hochinteressantes Fahrzeug.

Rufen Sie uns an für weitere Informationen, Beratung und Verkauf an.

 

Der legendäre Land Rover Defender wird nur noch bis Ende 2015 produziert. Über 50 Jahre hat sich dieses Geländefahrzeug rund um die Welt den verschiedensten Anforderungen gestellt.

Echte Kenner und Defender-Besitzer wissen über die Stärken, aber auch über die Schwächen dieses Typs Bescheid.
Ein Landrover Defender MUSS vor Korrosion geschützt werden. Insbesondere deshalb, weil er auch abseits der Strasse unterwegs ist.

Gönnen wir den letzten neuen Defender Exemplaren also eine professionelle Rostschutzbehandlung. Kabinenhohlräume, Unterboden, Chassis und das Fahrwerk werden in unserer offiziellen W)Station mit hochwertigen DINITROL-Produkten behandelt.

Damit verlängert sich die Lebensdauer jedes Defenders erheblich.

 

Die W)Station Rostschutzbehandlung ist eine der Spezialitäten der Carrosserie Rölli AG in Stans.
Behandelt werden können alle Arten von Personen- und Nutzfahrzeugen. Hat auch Ihr Fahrzeug eine Behandlung nötig?
Ein Blick "von Unten" lohnt sich. 

  • ROELLI TEC AG & Carrosserie Rölli AG
  • Galgenried 2 • CH-6371 Stans
  •  
  • Tel     ++41 (0)41 619 16 26
  • Fax    ++41 (0)41 619 16 27
  • Mail   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!